22 Feb

ZS74: Die Bonnot-Bande und die Erfindung des Fluchtautos

Wir springen etwa 100 Jahre zurück, zum Höhepunkt der anarchistischen Bewegung in Europa: Durch zahlreiche Anschläge, Attentate und Überfälle verbreiten Anarchisten seit den 1870er Jahren Angst und Schrecken. Wir beschäftigen uns diesmal mit einer anarchistischen Gruppe, der Bonnot-Bande, die für einige Monate 1911/1912 Paris in Atem hält und zum ersten Mal ein Auto als Fluchtfahrzeug verwendet.

Band a bonnot desenho
 

Wer Zeitsprung unterstützen möchte: Wir freuen uns, wenn ihr den Podcast bei iTunes rezensiert, mit Sternen bewertet und euren Freundinnen und Freunden, Kolleginnen und Kollegen oder sogar Nachbarinnen und Nachbarn von Zeitsprung erzählt!

 

Related Episodes


avatar Richard
avatar Daniel Paypal Icon

Feed Enclosure
Podcast Feed: Zeitsprung (mp3) MP3 Audio
Podcast Feed: Zeitsprung (mp4) MPEG-4 AAC Audio
Podcast Feed: Zeitsprung (ogg) Ogg Vorbis Audio

Ein Gedanke zu „ZS74: Die Bonnot-Bande und die Erfindung des Fluchtautos

  1. Da mich Geschichten dieser Art ziemlich interessieren, fand ich auch den Titel wirklich anziehend. Das im Jahre 1911 der erste Überfall mit dem Auto stattfand wunderte mich einigermaßen, weil ich behauptete, dass dies schon viel früher geschah. Oder auch die Verhaftung vom Bonnot war ziemlich außergewöhnlich und actionreich! Außerdem war der Podcast sehr informativ und gut erzählt. Vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.