28 Feb

ZS127: Struensee – Aufstieg und Fall eines Arztes, der (für kurze Zeit) zum dänischen Regenten wurde

Ein Zeitsprung wie ein Drehbuch für ein Historiendrama: Ein Armenarzt in Altona, Johann Friedrich Struensee, wird Ende der 1760er Jahre zum Vertrauten des dänischen Königs, Christian VII., und steigt innerhalb kurzer Zeit zum Regenten auf. Er versucht die absolutistische Monarchie im Sinne der Aufklärung umzukrempeln, hat eine Affäre mit der Königin, Caroline Mathilde, und wird nach einer Verschwörung zum Tode verurteilt und hingerichtet.

Die in der Episode erwähnte Zeichnung von Christian VII. mit Porträts von Johann Friedrich Struensee und Enevold Brandt mit der Notiz „Ich hätte sie gerne beide gerettet“:

Christian VII - Portraits of Struensee and Brandt

Ebenfalls erwähnt wurde das Bild mit Königin Caroline Mathilde, auf dem sie Hosen trägt:
Caroline Mathilde i militæruniform

Wer Zeitsprung unterstützen möchte: Wir freuen uns, wenn ihr den Podcast bei iTunes rezensiert oder bewertet. Für alle jene, die kein iTunes verwenden, gibt’s die neue Podcastplattform Panoptikum, auch dort könnt ihr Zeitsprung empfehlen, bewerten aber auch euer ganz eigenes PodcasthörerInneprofil erstellen.

Wir freuen uns auch immer, wenn ihr euren Freundinnen und Freunden, Kolleginnen und Kollegen oder sogar Nachbarinnen und Nachbarn von Zeitsprung erzählt!

 


avatar Richard
avatar Daniel Paypal Icon

7 Gedanken zu „ZS127: Struensee – Aufstieg und Fall eines Arztes, der (für kurze Zeit) zum dänischen Regenten wurde

  1. Ich bin ein großer Fan eures Podcasts und diese kleine, feine Geschichte aus der Geschichte zeigt wieder einmal eindrucksvoll, warum. Macht bitte weiter so bis zur Folge 1000 – und noch viel weiter.

  2. Genau genommen gehörte Altona nie zu Dänemark, sondern war immer ein Teil des HRRDN, was aber zu Holstein gehörend unter dänischer Verwaltung stand. Ein kleiner, aber feiner Unterschied 😉

    • Stimmt natürlich, Altona war unter dänischer Verwaltung als Teil des Herzogtums Holstein. Interessant finde ich auch: Verwaltet durch die Deutsche Kanzlei in Kopenhagen.

  3. Es gibt ne Verfilmung mit Mads Mikkelsen als Struensee und Alicia Vikander als Königin

    P.S. ihr macht das echt gut 🙂 danke!

  4. Ich bin gerade in Kopenhagen und war sehr begeistert, den Herrn Struensee auf einem Gobelin im Schloss Christiansborg zu entdecken. Offensichtlich hat er es ins dänische Nationalgedächtnis geschafft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.