20 Sep

ZS52: Die Geschichte der Annie Londonderry, “New Woman” und Fahrradweltreisende

Mit einer die Welt umrundenden Dame haben wir uns schon in einer früheren Episode beschäftigt. Diesmal legen wir noch einen drauf: Umrundet wird die Welt in dieser Episode zwar auch wieder von einer Frau, diesmal aber auf dem Fahrrad. Wie lange sie dafür brauchte, warum sie das tat und welche sozialkulturellen Entwicklungen ihre Reise mit sich zog, darüber sprechen wir in diesem Zeitsprung.

Ausriss aus dem österreichischen Linzer Tages-Post, vom 15. Dezember 1894:

Wie in der Episode angesprochen, hier der Link zur Website des Buches von Peter Zheutlin, mit Kaufinformationen, Bildern und einigen interessanten Texten.


avatar Richard
avatar Daniel Flattr Icon

Feed Enclosure
Podcast Feed: Zeitsprung (mp3) MP3 Audio
Podcast Feed: Zeitsprung (mp4) MPEG-4 AAC Audio
Podcast Feed: Zeitsprung (ogg) Ogg Vorbis Audio

Flattr this!

Ein Gedanke zu „ZS52: Die Geschichte der Annie Londonderry, “New Woman” und Fahrradweltreisende

  1. Herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum !
    Ich habe nicht alle Folgen gehört, aber wenn doch, war es immer eine erfreuliche Überraschung (manchmal auch zu meiner Beschämung, weil ich einiges schon gewußt haben sollte.
    Zur Radfahrerin in der letzten Folge fällt mir Karl May ein, der auch nach der Publikation seiner legendären Abenteuer sich vor Ort informiert hatte, vorher allerdings bewunderungswürdige Recherchen angestellt hatte (über die Jesiden wußte er damals mehr als der amerikanische Geheimdienst heute)

    Weiter so, junge Leute !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.